Polen und Deutschland in Zahlen – Ein Vergleich

Staatswappen Polens an der Präsidenzialkanzlei in Warschau Foto: Polen.pl (HF)

Haben Sie gewusst, dass Polen im Vergleich mit Deutschland gleichviel für das Bildungswesen ausgibt, prozentual deutlich weniger Jugendliche ohne nachobligatorische Ausbildung aufweist und weniger Langzeiterwerbslose zu beklagen hat? Dies sind nur einige Angaben aus der Vergleichstabelle, die das schweizerische Bundesamt für Statistik aus Eurostat-Daten zusammengestellt hat. Wir fanden den Vergleich so interessant, dass wir ihn den Polen.pl-Leserinnen und -Lesern nicht vorenthalten wollen.

Bevölkerung

Deutsch-
land
Polen
Einwohner201181 751 60238 200 037
Bevölkerungsdichte pro km²2010229,0122,1
Altersverteilung, Altersgruppen (%)
0 bis 19 Jahre201118,421,4
65 und mehr Jahre201120,613,6
Ausländeranteil (%)20118,80,1
Lebendgeburten pro 1000 Einw.20108,310,8
Nicht-eheliche Geburten (%)201033,320,6
Lebenserwartung (bei Geburt)(Jahre)
Frauen201083,080,7
Männer201078,072,1

Raum

Gesamtfläche in km²2009357 113311 925
Siedlungs- / Infrastrukturflächen (%)20099,97,4
Landwirtschaftsflächen (%)200951,750,9
Wald und Gehölze (%)200933,934,5

Umwelt

Umweltbezogene Steuern in % aller Steuern/Sozialabgaben20105,88,1
Inländischer Materialkonsum (DMC*) in t pro Einw.200915,116,4
Treibhausgasemissionen (CO₂-Äquivalente) in t pro Einw.201011,510,4

Arbeit, Erwerb

Erwerbstätigenquote (15-64-Jährige) (%)201172,559,7
Frauen201167,753,1
Männer201177,366,3
Erwerbslosenquote (15-64-Jährige) (%)20115,99,7
Frauen20115,610,5
Männer20116,29,0
Erwerbslosenquote Jugendliche (15-24-Jährige) (%)20118,625,8
Langzeiterwerbslosigkeit (15-74-Jährige) (%)201148,037,2

Volkswirtschaft

Bruttoinlandprodukt in KKS* pro Einw.201130 300
Durchschnittliches jährliches Wachstum (%)2000‑20112,9

Preise

Durchschnittliche Jahresteuerung (HVPI*) (%)20112,53,9

Energie

Bruttoenergieverbrauch in t Rohöläquivalente pro Einw.20104,12,6
Anteil Roh- und Mineralöl (%)201034,026,0
Anteil erneuerbarer Energien (%)201011,09,4
Anteil Kernenergie (%)201010,80,0

Tourismus

Betten in Hotels und Kurbetrieben pro 1000 Einw.201121,46,6
Logiernächte pro Einw.20114,1

Mobilität, Verkehr

Personenwagen pro 1000 Einw.2010511447
Getötete im Strassenverkehr pro 1 Mio Einw.200954,0143,0
Strassennetz in km2009384 953
Schienennetz in km200970 55738 852

Soziale Sicherheit

Ausgaben in % des BIP*201029,418,6

Gesundheit

Ärzte mit Praxistätigkeit pro 100’000 Einw.201015746
Krankenhausbetten pro 100’000 Einw.2010825659
Ausgaben für das Gesundheitswesen in % des BIP*20109,54,5
Säuglingssterblichkeit pro 1000 Lebendgeborene20103,45,0

Bildung, Wissenschaft

Jugendliche (18-24-Jährige) ohne nachobligatorische Ausbildung (%)201138,125,7
Erwachsene (25-64-Jährige) mit höherem Bildungsstand (%)201127,623,7
Ausgaben für das Bildungswesen in % des BIP*20115,15,1

Wirtschaftliche und soziale Situation der Bevölkerung

Armutsgefährdungsquote in % aller Erwerbstätigen20117,711,1
Personen mit erheblichen materiellen Entbehrungen (%)20115,313,0
Geschlechterspezifisches Verdienstgefälle in % (2. und 3. Sektor)201023,15,3

*Abkürzungen
DMC = Domestic material consumption (Inländischer Materialkonsum)
KKS = Kaufkraftstandards
HVPI = Harmonisierter Verbraucherpreisindex
BIP = Bruttoinlandprodukt

Quelle: Für alle Variablen wurde nur eine Quelle verwendet: Eurostat. Gefunden beim Bundesamt für Statistik, Bern, Schweiz