Gastbeitrag: Seitenwechsel – als Deutsche von Russland nach Polen

„Nach Warschau? Nach Polen? Was willst du denn da?“ – innerlich verdrehte ich jedes Mal die Augen, wenn mir diese Frage gestellt wurde und hatte ein Déjà-vu nach dem nächsten. Vor vier Jahren gab es genau die gleichen Fragen schon einmal, damals allerdings für Krakau, wohin es mich für knappe drei Monate zum Intensivsprachkurs verschlug….

Interview zum deutsch-polnischen Dokumentartheater FLUCHT-UCIECZKA

Flucht, das bedeutet auf Polnisch Ucieczka (in Lautschrift [utɕetʃka]). Flucht beschäftigt nicht nur aktuell Europa und die Welt, es ist vielmehr ein trauriges Phänomen, welches die Menschheitsgeschichte durchzieht. Der häufigste Fluchtgrund ist Krieg. Die letzten großen unfreiwilligen Wanderungsbewegungen wurden durch den Zweiten Weltkrieg ausgelöst. In dessen Zuge mussten Millionen von Menschen ihre Heimat verlassen. Das…

Polen in Westsibirien – ein Erlebnisbericht

Für eine Feldforschung über Deutsche in Russland begab ich mich im Frühling 2015 für drei Monate nach Barnaul, in die Hauptstadt des Altaigebietes in Westsibirien. Schnell fand ich heraus, dass die Stadt multikulturell und multikonfessionell geprägt ist und noch heute verschiedene Minderheiten beherbergt. Darunter auch eine polnische. Besuch in der katholischen Kirche Barnaul Aufmerksam auf…