Politik

Politik in Polen: Aktuelles, Wissenswertes und Hintergründe.

19. Deutsch-Polnisches Forum – viel Bekanntes, wenig Neues

Als zum Abschluss des Deutsch-Polnischen Forums in Berlin Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der polnische Staatspräsident Andrzej Duda am Dienstag (23. Oktober) zu einem Podiumsgespräch vor den Teilnehmenden des Forums zusammen kamen, markierte das das Ende einer leider sehr ernüchternden Veranstaltung. Simon Behnisch berichtet.

Prof. Dr. Bingen vom DPI im Gespräch

Zeit für eine Wende in der deutschen Erinnerungskultur: Ein Denkmal für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung 1939-1945

Wer in den vergangenen Wochen die Tagesmedien in Deutschland aufmerksam verfolgt hat, bekam mit, wie das geplante Denkmal für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung… Weiterlesen »Zeit für eine Wende in der deutschen Erinnerungskultur: Ein Denkmal für die polnischen Opfer der deutschen Besatzung 1939-1945

Es sieht nur aus wie ein Staat. Über die Arbeitsweise polnischer öffentlicher Einrichtungen am Beispiel des Polnischen Instituts Berlin

Fassade des Polnischen Instituts Berlin in der Burgstraße, Foto: Jens Hansel/Polen.pl

Ein halbes Jahr lang leitete Hanna Radziejowska das Polnische Institut Berlin, im Januar 2018 wurde sie wieder abberufen. Auch ihre Vorgängerin, die langjährige und in Berlin sehr geschätzte Direktorin Katarzyna Wielga-Skolimowska, musste 2016 urplötzlich ihren Stuhl räumen – vor Ablauf ihres Vertrags.

Weiterlesen »Es sieht nur aus wie ein Staat. Über die Arbeitsweise polnischer öffentlicher Einrichtungen am Beispiel des Polnischen Instituts Berlin