Erfahrungsbericht

Block 1 im auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. © René Wennmacher

Freiwilligendienst im Museum Auschwitz-Birkenau

René Wennmacher berichtet in einem beeindruckenden Erfahrungsbericht von seinem Freiwilligendienst im Museum Auschwitz-Birkenau. Er begleitete dabei u.a. Zeitzeugen bei der 75. Gedenkfeier der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 2020. Nach dieser intensiven Zeit motiviert der 23-Jährige heute Jugendliche die Gedenkstätte zu besuchen, um die Geschichte des Zweiten Weltkriegs nachzuerleben. Er appeliert mit seiner starken Botschaft zum aktiven Handeln gegen Fremdenfeindlichkeit an alle Menschen.