Sprachliche Ausbauversuche des Oberschlesischen

Datum/Zeit
Date(s) - 12/05/2022
18:00 - 20:00

Kategorien


Im Rahmen der Online-Vortragsreihe “Polen und seine Sprache(n)”

In Oberschlesien werden Varietäten gesprochen, die typologisch betrachtet zum polnischen Sprachareal gehören, gleichzeitig aber auch einige Spezifika wie etwa zahlreiche Germanismen aufweisen. In der jüngeren Vergangenheit wurde der Versuch unternommen, die Andersartigkeit dieser Varietäten stärker als bislang zu betonen und das Oberschlesische zu standardisieren. Im Beitrag wird aufgezeigt, welche konkreten Schritte in diesem Zusammenhang unternommen wurden und welche Problemfelder sich daraus ergeben.

Referent: Martin Henzelmann (Greifswald)

online über Zoom

Anmeldung: irenaeus(dot)kulik(at)uni-jena(dot)de