Moderiertes Konzert: Expedition“ – Auf die Spuren des Komponisten Józef Koffler

Datum/Zeit
Date(s) - 01/02/2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Auditorium des NS-Dokumentationszentrums

Kategorien


Am 1. Februar um 19 Uhr begibt sich  das “Orchester Jakobsplatz München” mit ihrer dritten „Expedition“ auf die Spuren des Komponisten Józef Koffler.

Das moderierte Konzert findet im Auditorium des NS-Dokumentationszentrums (Brienner Str. 34) statt.

 

Der polnische Komponist Józef Koffler gilt heute wichtigster Wegbereiter der Neuen Musik in Polen. Das genaue Todesdatum von Józef Koffler ist nicht sicher belegt. Er wurde nach dem Einmarsch der Deutschen 1941 in Ostpolen mit seiner Familie in das Ghetto von Wieliczka umgesiedelt und starb offenbar 1944 bei einer Massenexekution. Viele der Werke Kofflers sind infolge der Ereignisse des Zweiten Weltkriegs verschollen.

 

Die OJM-Expeditionen starten einen Rekonstruktionsversuch seines Lebens und spielen Kostproben versunkener polnischer Avantgarde!

 

Daniel Grossmann wird den Abend moderieren und Musiker des OJMs sowie die Mezzosopranistin Victoria Real gestalten den Abend musikalisch.

Karten 15,- | 10,- ermäßigt
OJM-Büro (ohne VVK-Gebühr) Tel.: 089 12289599
München Ticket, Tel.089 54818181 www.muenchenticket.de
ZKV Tel.: 089 54506060 bestellung@zkv-muenchen.de
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen