Generationswechsel im polnischen Kino. Junge Filmemacher*innen und ihre Sicht auf die Welt

Datum/Zeit
Date(s) - 11/01/2022
15:30 - 17:00

Kategorien


Vortrag von Magdalena Wojtaś (Poznań)

Ringvorlesung WiSe 2021/2022: Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)

MA Interdisziplinäre Polenstudien & öffentliche Vorlesung

Zeit: Dienstags, 15:30 – 17:00 Uhr
Ort: Die Ringvorlesung findet ab sofort, mit Ausnahme der Sitzung am 14.12., online statt. Interessent*innen melden sich bitte bis zum Vortag des Vortrags bei paulina.gulinska-jurgiel@geschichte.uni-halle.de

Am 14.12.2021 findet die Ringvorlesung im Literaturhaus Halle – Bernburger Str. 8, 06108 Halle (Saale) – statt.

Hier geht es zum Flyer.

Die Ringvorlesung bietet eine wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche und abwechslungsreiche Einführung in die polnische Gesellschaft, Sprache, Geschichte und Kultur. Anhand ausgewählter Themen geben die Vortragenden Einblicke in das Polen von gestern und heute: Wie lässt sich polnische Geschichte jenseits von Widerstand und Martyrium erzählen? Endete die Konjunktur des polnischen Films mit Wajda, Holland und Polański? Wie vermitteln deutsche Theatermacher ihre Kunst in Polen? Und wie kommt die polnische Oper nach Deutschland? Liegt das Oberschlesische näher am Deutschen oder doch am Polnischen? Was heißt polnische Diasporapolitik heute?
Schließen Sie sich uns an, um Antworten auf diese Fragen zu suchen!