Europa 1918 – 2018 – von Jan Kiepura bis Marlene Dietrich – Eine Übersicht über die Musik

Datum/Zeit
Date(s) - 09/09/2018
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Veranstaltungssaal der Residenz am Dom

Kategorien


Vor 100 Jahren wurde Polen unabhängig. Dieses Ereignis feiern wir mit einem Konzert unter dem Motto „Europa 1918 – 2018 – von Jan Kiepura bis Marlene Dietrich – Eine Übersicht über die Musik“

gesungen vom Star-Ensemble der Kölner Oper:  Mariola Mainka, Zenon Iwan begleitet am Klavier von Jan Weigelt & Charlotte Rettig begleitet am Klavier von Steve Nobles.

Ein Hinblick auf die bedeutendsten polnischen und deutschen Künstler soll die Erinnerungen bewahren und das Bewusstsein für europäische Werte auffrischen. Der Verein würde sich sehr freuen, Sie am Konzerttag begrüßen zu dürfen.

Der Eintritt ist frei.

Bitte beachten Sie, dass der Saal nur über eine begrenzte Anzahl von Plätzen verfügt.

Wir bitten Sie um eine kurze Anmeldung/Rückmeldung per Email (info@polonicaev.de) bis zum 02.09.2018.

Weitere Informationen hier.

Veranstalter: Deutsch-Polnische Kulturgesellschaft “Polonica”e.V.

Jutta verbrachte zwei Semester ihres Politikstudiums in Warschau. Danach organisierte sie vier Jahre lang internationale Begegnungsprojekte im Museum des Warschauer Aufstands. Dabei schaute sie den Kollegen im Stefan Starzynski-Institut über die Schulter, die kulturelle Projekte rund um die dynamische Entwicklung Warschaus organisieren, um den Warschauern zu zeigen, in was für einer interessanten Stadt sie leben. Kein Wunder also, dass sie Warschau für die spannendste europäische Metropole hält! Nach einem weiteren kommunikationswissenschaftlichen Studium ist sie nun im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig. Für Polen.pl schreibt sie seit 2012. (E-Mail: jutta@polen.pl)

Schreibe einen Kommentar