Deutsch-Polnisch-Termine Symbolbild, Jens Hansel

Deutsch-Polnisch-Termine Symbolbild, Jens Hansel

Co się dzieje – Deutsch-polnische Termine im Mai 2020

Krisenbedingt wird es auch im Mai keine Veranstaltungen über Polen geben. Auch nach Polen zu reisen ist im Moment sehr schwierig. Zum Glück können wir uns aber auf die virtuelle Reise begeben und da gibt es einige interessante Angebote.

Musik

So lange das Coronavirus alle Veranstaltungen verhindert, versorgt uns das Team des Polnischen Instituts Leipzig digital jeden Tag mit einem musikalischen Leckerbissen aus Polen.

Ausstellungen

Hier kann man sich auf einen virtuellen Spaziergang durch viele polnische Sehenswürdigkeiten (Museen, Kirchen und sogar Städte) begeben. Einfach jeweils auf “wirtualny spacer” klicken.

Die deutsch-polnische Gesellschaft München hat eine umfangreiche Sammlung erstellt: Hier kann man die Links für virtuelle Reisen durch polnische Museen und in polnische Städte durchstöbern.

Film

Corona hin oder her, das Highlight im Mai ist seit fast 20 Jahren das goEast Filmfestival, und das findet selbstverständlich auch 2020 statt – nur dieses Mal eben nicht in Wiesbaden: Die Organisatoren haben das gesamte Festival einfach ins Internet verlegt. Vom 5. bis 11. Mai kann man Filme streamen und die Gespräche und Diskussionspanels verfolgen.

Das Filmfestival filmPolska feiert in diesem Jahr 15jähriges Jubiläum. Die Party hätte Anfang Mai stattfinden sollen und wird verschoben, aber es gibt einen Rückblick auf 15 Jahre Filmfestival mit verschiedenen Aktionen unter filmPolska in Quarantäne.

Bei 3sat ist außerdem bis zum 17. Mai der polnische Spielfilm von 2015 Die Rote Spinne verfügbar.

Literatur

Die aktuelle Ausgabe der Polen-Analysen beschäftigt sich mit der polnischen Wirtschaft in der Corona-Krise.  Auf der Website können aber auch ältere Ausgaben zu ganz unterschiedlichen Themen aufgerufen werden.

Sonstiges

Die Initiative Perspektywa  aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg lädt bereits zum 4. Mal am Europatag zum Grenzpicknick ein. Dieses Mal findet das Picknick digital statt. Los geht es am 9. Mai um 15.00 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldedaten hier.

Pol-Int (Polenstudien.Interdisziplinär), ein Forum für Fachinformationen und internationalen Austausch, nimmt seine Besucherinnen und Besucher unter dem Hashtag #zostajemywdomu (Wir bleiben zu Hause) auf die Reise, aktuell geht es nach Oberschlesien, inklusive Rundgang durch das Historische Museum Kattowitz.

 

Weitere Hinweise können unsere Leserinnen und Leser gerne in den Kommentaren hinterlassen. Bleibt gesund und achtet auf eure Mitmenschen, damit wir diese ungewöhnliche Zeit gut überstehen!

Jutta verbrachte zwei Semester ihres Politikstudiums in Warschau. Danach organisierte sie vier Jahre lang internationale Begegnungsprojekte im Museum des Warschauer Aufstands. Dabei schaute sie den Kollegen im Stefan Starzynski-Institut über die Schulter, die kulturelle Projekte rund um die dynamische Entwicklung Warschaus organisieren, um den Warschauern zu zeigen, in was für einer interessanten Stadt sie leben. Kein Wunder also, dass sie Warschau für die spannendste europäische Metropole hält! Nach einem weiteren kommunikationswissenschaftlichen Studium ist sie nun im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig. Für Polen.pl schreibt sie seit 2012. (E-Mail: jutta@polen.pl)

Schreibe einen Kommentar