Co się dzieje – Deutsch-polnische Termine im Dezember 2020

Deutsch-Polnisch-Termine Symbolbild, Jens Hansel

In der Adventszeit gibt es einige Möglichkeiten, auch von zu Hause aus mehr über Polen zu erfahren. Wer sich für polnische Geschichte interessiert, der sollte sich gleich am 1. Dezember den Vortrag “Die Rückkehr der Nation. Frankreich, Deuschland, Polen im Vergleich” von Pierre-Frédéric Weber anhören. Dieser findet im Rahmen der Ringvorlesung “Was Sie schon immer über Polen wissen wollten (oder sollten)” der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Der Historiker Andreas Kossert und der Publizist Adam Krzemiński diskutieren unter dem Titel “Zwei Nationen, eine Mitte Europas?” die deutsch-polnischen Beziehungen und das Vermächtnis von Władysław Bartoszewski.

Wer seine Osteuropa-Kenntnise testen möchte und gerne rätselt, der ist beim Online Pub-Quiz der DGO-Regionalgruppe Bremen richtig.

Und im Dezember dürfen auch Weihnachtsfeiern nicht fehlen: Die GFPS e.V. lädt zur online Weihnachtsfeier ein.

Diese und weitere Termine finden Sie allmonatlich in unserem Kalender Co się dzieje. Sie führen eine deutsch-polnische Veranstaltung oder eine Veranstaltung mit Polen-Bezug in Deutschland bzw. in einem deutschsprachigen Nachbarland durch? Dann tragen Sie sie in unseren Kalender ein und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher aus der Leserschaft von Polen.pl! Hier können Sie Ihre Veranstaltung zur Veröffentlichung einreichen.

 

nv-author-image

Simon Behnisch

Simon verbrachte im Rahmen seines Geschichtsstudiums zwei Semester an der Universität Warschau. Derzeit promoviert er zur preußisch-polnischen Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale. Seine Interessen gelten vor allem der aktuellen Politik und der Kultur in Polen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.