2016 ist Breslau / Wroclaw europäische Kulturhauptstadt

In diesem Jahr trägt Wrocław (Breslau) zusammen mit dem spanischen San Sebastián den Titel Europäische Kulturhauptstadt (Polen.pl berichtete). Die erste polnische Stadt, die sich so nennen durfte, war Krakau im Jahr 2000. Das ist insofern bezeichnend, als dass Polen damals noch gar kein EU-Mitglied war. Die erste Europäische Kulturhauptstadt überhaupt war Athen. 1985 iniziierte die…

Polen in Westsibirien – ein Erlebnisbericht

Für eine Feldforschung über Deutsche in Russland begab ich mich im Frühling 2015 für drei Monate nach Barnaul, in die Hauptstadt des Altaigebietes in Westsibirien. Schnell fand ich heraus, dass die Stadt multikulturell und multikonfessionell geprägt ist und noch heute verschiedene Minderheiten beherbergt. Darunter auch eine polnische. Besuch in der katholischen Kirche Barnaul Aufmerksam auf…

Jahrhunderthalle (Hala Stulecia), Foto: Polen.pl (AF)

Kulturhauptstadt 2016: Breslau

Kulturhauptstadt 2016 wird Wrocław (Breslau). Die an der Oder gelegene Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien gilt mit ihren mehr als 630.000 Einwohnern als viertgrößte Stadt Polens. Ihre Geschichte war wechselhaft, gehörte sie doch mal zu Polen, mal zu Tschechien, mal zum Habsburger Reich, dann zum Deutschen Reich und schließlich – seit 1945 – wieder zu Polen….

Polen zehn Jahre in der EU – Interview mit Marek Krząkała

2014 – Das Jahr der Jahrestage. Ein großes Jubiläum steht am 1. Mai 2014 in Polen an: zehn Jahre EU-Mitgliedschaft. Werfen wir einen Blick auf diesen Zeitraum und befragen den Experten Marek Krząkała. Er ist Germanist, Politiker der Partei Platforma Obywatelska (Bürgerplattform), seit 2007 Abgeordneter des Sejm (polnisches Parlament) und Mitglied des Europa-Ausschusses. Zudem ist…

Ein Praktikum im polnischen Parlament – Mein Erfahrungsbericht

Die nächste Möglichkeit für das internationale Sejmpraktikum rückt näher. Anlass genug, um auf den Ablauf der Bewerbungsfrist am 30. November 2013 hinzuweisen. In diesem Bericht möchte ich mit unseren Leserinnen und Lesern meine Erfahrungen als Praktikantin der diesjährigen elften Edition des Internationalen Programms für Parlamentspraktika (Międzynarodowy Program Staży Parlamentarnych, MPSP) teilen. Über das Praktikum Als Schwesterprogramm…

Teschener Schlesien – Wo polnische auch deutsche, tschechische und jüdische Geschichte ist

Teschen, das ist heute zum einen das polnische Cieszyn und zum anderen Češký Tĕšín. Die geteilte polnisch-tschechische Stadt war Ziel einer Studienreise, die vom 12. bis 15. September 2013 von Ariane Afsari vom Deutschen Kulturforum östliches Europa sowie von Dorothee Ahlers von der Universität Passau organisiert wurde. Teschen – Cieszyn – Češký Tĕšín. Eine multikulturelle…

Kazimierz Dolny – Ein schönes Fleckchen Erde nahe Lublin

Fragt man nach sehenswerten polnischen Städten, bekommt man meist „die Klassiker“ zu hören: Kraków (Krakau), Wrocław (Breslau) oder Gdańsk (Danzig). Wie wäre es denn einmal mit Kazimierz Dolny? Dieses malerisch an der Weichsel gelegene, 2.125 Einwohner zählende Städtchen (die gesamte Gemeinde zählt 7.046 Einwohner, Stand: Ende 2011) befindet sich 150 km südöstlich von Warschau und…

Kostenloses Online-Portal Mittel- und Osteuropa

Noch heute befinden sich deutschsprachige Druckerzeugnisse – häufig in Vergessenheit geraten oder vom Verfall bedroht – in Bibliotheken und Archiven Ost- und Mitteleuropas. Um diese für die deutsche Forschung nutzbar zu machen, hat sich das Digitale Forum Mittel- und Osteuropa (DiFMOE) zum Ziel gesetzt, die Bestände sukzessive zu digitalisieren und mittels eines Online-Portals einer breiten…